Luther, Tetzel und eine Wolke

"Immer" ist ja nicht unbedingt "was los" in Niedersachsens zweitgrößter Stadt, Braunschweig. Aber in diesem weitgehend ausgefallenen Sommer konnten sich Guck-, Kunst- und Eventbeflissene Braunschweiger nicht beklagen. Irgendwas war (gefühlt) immer. Typisches Beispiel: Luther war gerade da, sein liebster Feind Tetzel immer wieder auch mal – und auf dem Burgplatz setzt eine hochwissenschaftliche Wolke einen weiteren Akzent neben Veltheimschem Huneborstelschem und Vieweg Haus – vom Löwen dem Dom und der Fake-Burg Dankwarderode mal ganz zu schweigen

Ich habe  noch einmal in meinen Bildsammlungen geblättert und eine Sammlung von Fotos der jüngsten Braunschweiger "Hingucker"-Events und -Aktionen zusammen gestellt, die ich mit der gut 40 Jahre alten Mittelformat-Kamera Mamiya rb67.

© 2017 Jos van Aken

walking my „kietz“ – Bildergalerie

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter zu den
Blogs ‚in meinen Augen‘ und ‚in my eyes‘

walking my „kietz“

Dionysos_Weber_02

gestern bin ich mal wieder durch mein geliebtes altes univiertel gestromert. da stolpere ich immer wieder über altvertrautes wie jürgen webers großartigen „dionysos“ und mein altes stamm-café, das „eusebia“.

und ich freue mich über den wandel, den ollen gauß gleich vielfarbig am bauzaun und als “ bloody Carl“ auf dem blumenkübel.

Die studenten protestieren wie wir damals – und chillen vor ihrem aufschrei nach duldung des nicht ganz legalen asylbewerber-refugiums in einer berliner schule.

eine neue sicht auf das,was eine liebe fb-freundin mal so trefflich die „hoch-kant-schule“ genannt hat, habe ich auch noch mitgenommen. reiche beute

Dionysos_Weber_01
„dionysos“ vor dem audimax

Eusebia
studentenkneipe“eusebia“

Uni_Graff_Abt01
abt jerusalem als graffito

Abt_rot
the bloody abbot

Uni_Protest_Hauptmannschule
studentischer protest

HdW_wests
Haus der wissenschaft – Westseite

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter zu den
Blogs ‚in meinen Augen‘ und ‚in my eyes‘